Gewalt ist in Wahrheit Schwäche! „Befreiungsschlag“

Veranstalter: Stadtbücherei Hagen

Kooperationspartner: Hauptschule Remberg, Sekundarschule Altenhagen

Am 21.06.17 fand die interaktive Lesung aus dem Jugendroman „Befreiungsschlag“ von Stefan Gemmel gemeinsam mit dem Anti-Gewalt Trainer Uwe Zissener in der Stadtbücherei Hagen statt.

Eine Klasse der Sekundarschule Altenhagen und eine der Hauptschule Remberg nahmen am Projekt teil. Dies beinhaltete, dass im Vorfeld der Veranstaltungen die Schülerinnen und Schüler Ihr eigenes Buchexemplar erhalten hatten. Das mitgelieferte Unterrichtsmaterial hat den jeweiligen Lehrern und Lehrerinnen geholfen, die einzelnen Kapitel so für kleine Schülergruppen aufzuteilen, dass die Lesemenge für jeden Einzelnen überschaubar blieb und so die Lust am Lesen nicht verschwand. Jede Gruppe referierte dann vor der Klasse über das Gelesene.

Durch die interaktive Lesung mit vielen praktischen Beispielen und zahlreichen Rollenspielen, werden gerade diese Jugendlichen an das Thema auf eine sehr authentische Art und Weise herangeführt.

Die Schülerinnen und Schüler, die bereits in Klasse 5 und 6 Themen „Wann beginnt Gewalt? Wie begegne ich ihr?“ besprochen haben, behandelten diese Thematik erneut in Hinblick auf den bevorstehenden Besuch der Lesung.

Beide Klassen kamen dann gut vorbereitet zur Interaktiven Lesung und sowohl der Autor als auch der Antigewalttrainer konnten darauf aufbauen und mussten nicht im Detail auf den Inhalt eingehen. Das Projekt war ein voller Erfolg.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.