Deine Stimme – Dein Recht – Ein Projekt zum Thema Jugend vor der Wahl

Veranstalter: Kulturzentrum Pelmke

Kooperationspartner: Music Office Hagen, eSw Berchum

Das Jugendkulturprojekt der Pelmke „Meine Stimme – Mein Recht“ richtete sich an Jugendliche zwischen 15-25 Jahren aus Hagen und näherer Umgebung. In kreativen Workshops aus dem Bereich Hip-Hop/Rap konnten Jugendliche auf ihre Art sich in Songs mit ihren selbstgeschriebenen Texten ausdrücken und sich selbst ein Gehör durch Musik verschaffen, um somit gesellschaftliche Partizipation zu erlangen.

Nach einem kurzen Kennenlernen ging es direkt zur Frage „Was ist Demokratie?‘‘  um somit die Gedanken und Meinungen zur Demokratie und Politik der jungen Menschen zu erfahren und um eine gemeinsame Basis für die Song-Texte zu schaffen. Die dann gefolgten Rhythmik-Übungen sollten später für das Singen der Raps helfen, dessen Texte danach in kleineren Gruppen verfasst wurden.

Nachdem die Texte geübt worden waren ging es zur Studio-Aufnahme, die für viele der jungen Mädchen und Jungs eine neue Erfahrung war. Ebenso war es ein spannender Prozess zu beobachten, wie die Jugendlichen sich mit ihrer eigenen Stimme auseinandersetzten und ihren eigenen eingesungenen Texten zuhörten.

Als die Songs hörbereit waren, wurde mit den Jugendlichen eine Bühnen-Performance erarbeitet, damit Sie selbstbewusst und gestärkt ihre Musik vor öffentlichem Publikum vorzuführen. Die Vorführung des Ergebnisses fand auf der Bühne beim diesjährigen Vielfalt-tut-gut Festival am 20. Mai. 2017 statt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.