Zirkusprojekt – Keiner kann alles. Jeder kann etwas. Zusammen können wir viel.

Projektträger: Evangelische Jugendhilfe Iserlohn-Hagen

Kooperationspartner:

Die Schüler*innen wurden zu Beginn in vier verschiedene Gruppen eingeteilt, entsprechend dem Tag und der Uhrzeit ihrer Aufführung. Die Schüler*innen durften ihre Wünsche äußern, welche der neun verschiedenen Artistenrollen sie gerne übernehmen würden.
Von Montag bis Mittwoch wurden die Kinder gruppenweise von den Zirkusartisten trainiert. Donnerstag und Freitag folgten Generalproben mit anschließend jeweils zwei Aufführungen. Trotz anfänglicher Unsicherheiten und Ängsten seitens der Kinder, haben sich die Kinder bei den Aufführungen mit einem gesteigerten Selbstvertrauen und viel Stolz präsentiert.

Alle Schüler und Schülerinnen haben sich auf das Projekt eingelassen. Das Resultat waren motivierte Kinder und gelungene Aufführungen. Die Kinder sind in der Woche zu Artisten geworden und haben unter Anleitung von Fachkräften das Projekt gestaltet.
Begünstigte Faktoren waren die Offenheit und Neugierde der Schüler und Schülerinnen und der professionelle Umgang der Zirkuspädagogen mit den Kindern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.