“Digitales Lernen und Medienbildung spielen eine immer noch zunehmende Rolle in Schule und Unterricht. Ein exponiertes Beispiel dafür ist der 3D-Druck, von dessen Verbreitung tiefgreifende wirtschaftliche und soziale Veränderungen ausgehen werden und dessen Möglichkeiten bereits heute den Unterricht in unterschiedlichen Fächern bereichern können. Neue Medien sind kein Selbstzweck, sondern neue Werkzeuge im Lerngeschehen, deren Einsatz in ein pädagogisches Konzept eingebettet sein muss.” 

– 3D Druck in der Schule, Handreichung Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule des Landes Nordrhein-Westfalen (QUA-LiS NRW)

Du hast Lust :
  •  auch einen 3D Drucker in deine Einrichtung zu bringen?
  • für eine Tagesaktion oder einen Längeren Zeitraum?
  • Räumliches Denken und Umgang mit Adaptiven Zukunftsorientierten Produktionsmethoden zu schulen?
  • selbst einen 3D Drucker in der Einrichtung anzuschaffen?
Sprich uns an und wir finden eine Lösung !

Impressionen

Links

Handreichung 3D Druck in Schulen NRW

Wir beziehen unser Filament von Redline Filament aus Neuss.
Dies ist umweltfreundlich Produziert und biologisch abbaubar