Damit wir wachsam bleiben… Erinnerung an die Zukunft

Veranstalter: BDKJ Hagen

Kooperationspartner: Schulen aus Hagen und Umgebung, Zeitzeugen, Jugendring Hagen – Ideenlabor Vielfalt

Presse Erinnerungen für die Zukunft – 32 Jahre nach Tschernobyl BDKJ Hagen

Die Zeitzeugen besuchten 8 Schulen (13 Klassen) in Hagen und darüber hinaus gab es 2 öffentliche Veranstaltungen. Dabei wurden folgende Ziele erreicht:
– Schüler*innen und Lehrer*innen sind über die Atomkatastrophe von Tschernobyl 1986 informiert worden
– Zeitzeug*innen haben persönlich berichtet wie dieses Ereignis ihr Leben beeinträchtigt hat
– Schüler*innen und Lehrer*innen kennen die Aktualität der Diskussion um Atomkraft und die Bedeutung für ihre eigene Lebenswirklichkeit
– Schüler*innen haben das Thema Atomkraft diskutiert und sich eine Meinung gebildet
– Schüler*innen sind in der Lage politische Forderungen zu stellen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.